twiggyundmarco
  Home
 



Parteien in denen Politiker negativ
auffallen beteuern das man
  so etwas nicht Verallgemeinern kann,
und doch beschließen genau diese Politiker
Gesetze in denen diese Verallgemeinerung
  zum tragen kommt,und dann gegen
Lebewesen für die der Mensch
  Verantwortung übernommen
hat  

                          (Marco Terheyden)


Wir sind alleine
völlig alleine auf einem Planeten des Zufalls
und unter allen Gestalten des Lebens,
die uns umgeben,
hat sich nicht eine mit uns verbündet,
außer der Hund

 

                               (Mauricee Maeterlink)
                                                                        
                                        

Die Größe und Moral einer Nation zeigt sich daran
wie sie Ihre Tiere behandeln

                          (Mahatma Gandhi )                           


Heike Marco Twiggy


 

 

 Du verstehst nicht warum ich so zu
meinem Hund,im Leben und im Tode stehe,
  ihn Achte und auch Liebe.
  Ich verstehe nicht die
  Grausamkeit,mancher Menschen
  zu allem Leben auf dieser
Erde.
   Mein Hund steht mir bei
wenn ich traurig an
 diese Grausamkeiten denke,
und auch in
schwierigen Zeiten weicht
er nicht von meiner Seite,
den der Mensch mit seiner
ganzen Intelligenz,
ist das einzigste
Lebewesen auf der Erde
das Schadenfreude,
Spaß am Töten,Rache und
Vergeltung verspürt,
  doch für Reaktionen die
   daraus entstehen,
  übernimmt er häufig keine
Verantwortung,
  schiebt Sie anderen,oder
  Tieren unter,
da diese sich nicht
   wehren können
Es macht mich traurig
das dies die
  intelligenteste Form
von Leben,
auf unserem Planeten ist.

                                                                                          (Marco Terheyden)


                       
 
                                     
                                                      

                                            

                           
             Wenn Du einen hungrigen Hund von der Straße nimmst
                  und ihn fütterst,wird er dich nicht beißen;
das ist der größe Unterschied zwischen
Hund und Mensch
          (Mark Twain)                                                                     

                  
     

  Unsere Drei Sonnenscheine


   

 

                                                           
                                  

                              

          
                                                       

                                                               

 
 
 
                                                             
                                                                 

Twiggy war ein ganz besonderer Hund, wenn man von Ihr erzählt hat, hat es so niemand geglaubt,
man mußte Sie kennen lernen danach hat man,festgestellt das die Erzählungen noch untertrieben waren.

Diese Seite ist für Twiggy und alle angeblichen Kampfhunde das viele Menschen sehen und lesen was für tolle Tiere diese von den Politikern diskriminierten Lebewesen sind die nichts anderes möchten als um die Liebe eines jeden Menschen  zu kämpfen.

Diskriminiert nur weil Sie in der Minderheit sind und keine lobby
haben wie andere Hunde,die nicht besser oder schlechter sind doch
irgend einer muß ja für das Versagen der Menschen herhalten.

Auch Cleo war ein fantastischer Hund sie ist mit 11 Jahren im Mai 2020 gestorben. Das ist jetzt 4 Jahre her, in dem Jahr in dem Cleo gestorben ist haben wir Lissy im September bekommen, danach kam Corona mit al seinen weitreichenden Folgen und wir haben zusammen diese schwere Zeit gemeistert, doch ich fühlte mich nicht in der Lage diese Homepage mit Lissy weiter zu führen Sie wird im Juli 4 Jahre und jetzt mache ich weiter von dem Tag an wo wir Sie bekommen haben bis in die Gegenwart .



 Alle Tiere sind gleich,Aber
manche Tiere sind
gleicher

                                        aus die Farm der Tiere 
                                                          eine Parabel von Georg Orwell

 

   man kann auch sagen die zusammenfassung des Landeshundegesetz in NRW


Was ist der Mensch ohne die Tiere ?
Wenn alle Tiere gegangen wären,würde der Mensch 
aus großer Einsamkeit des Geistes sterben.
Denn was auch immer mit dem Tier geschieht
passiert auch bald dem Menschen.
Alle Dinge sind mit einander
verbunden

Häuptling Seattle (Puwamish Stamm)

 

Ich heiße Twiggy


bin eine Amerikanische Bulldogge

und habe in meinem Leben schon viel erlebt,
und davon möchte ich euch ein wenig zeigen und erzählen.

In meinem ganzen Leben habe ich noch nie einem
Lebewesen:, egal ob Maus, Vogel, Maulwurf, Menschen
mit Angst oder ohne Angst ob böse Menschen oder nette
Menschen ob Hunde die geknurrt haben die Zähne gefletscht
haben, nur weil ich da gelaufen bin, ich habe keinem etwas getan,
bin immer jedem Streit aus dem Weg gegangen.

Und dann  kommen Politiker
die sagen ich wäre gefährlich,
und die Hunde die mich
gebissen haben gegen die ich mich nicht gewehrt habe,
denn Gewalt ist niemals eine Lösung, sind auf einmal die guten Hunde.

Egal ich bin ja nur ein Hund ,hoffe die machen das nicht genauso mit
den Menschen, das wenige das bekommen was viele erarbeitet haben,
oder haben wir diese  Situation vielleicht schon?

Ich habe mal von einer Zeit lange bevor ich geboren worden bin
gehört. Da wurden Menschen genauso
diskriminiert  wie wir Kampfschmuser heute.

Ja gut wir sind nur Hunde und manche von uns werden von Menschen solange misshandelt bis Sie vor Schmerzen und Angst alles machen was diese Menschen wollen,obwohl Sie von Ihrem Wesen her die besten Eigenschaften haben.

Allso werden diese Hunde verurteilt die eigentlich nichts anderes wollen
als dem Menschen gefallen,doch ich habe von dieses Zeit gehört lange vor meiner
Geburt da wollten Menschen dasselbe und sind dafür bestraft worden oft noch schlimmer wie wir heute.

Es macht mich traurig das es solche Menschen gibt, und glücklich das ich so gute gefunden habe.

Was mir noch aufgefallen ist, da ich ja auch fernsehe, oft mit Entsetzen.
Das in den Ländern wo das Tier nichts wert ist, der Mensch auch nichts wert ist , es sind bestimmt gute Menschen ,die von anderen Menschen diskriminiert werden und den Spruch was Du willst was man Dir nicht tut füge auch keinem andern zu  Sie nicht kennen, egal ob zu Mensch oder Tier.

Weil Sie so von der Politik erzogen werden und Ihnen keiner einen Ausweg zeigt ,da sie um Ihr eigenes nacktes Überleben kämpfen müssen.Doch andere nutzen Ihr Leiden aus und  finnanzieren Ihren Luxus damit und werden immer gieriger . 

Ich hoffe nur das eine solche Zeit nie wieder nach Deutschland kommt,meine Menschen hätten das nicht verdient,so wie die meisten in diesem Land,die Achtung vor Mensch, Tier und Natur haben.
 

 
 Ich bin16 Jahre alt geworden und Liebte bis zum Ende die Menschen 
auch die Politiker,so war ich eben..

 
Twiggy war ein ganz besonderer Hund wir werden Sie nie vergessen
doch im Sinne von Loriot ein wenig abgewandelt.



Es gibt auch ein Leben ohne Bulldogge
doch es ist ein Sinnloses Leben.


Wenn Hunde nicht in den Himmel kommen
möchte ich
wenn ich Sterbe,dorthin wo
Sie sind
                     (Will Rogers)



Auch lissy ist ein besonderer Hund und wir freuen uns Sie zu haben
.

Oben auf der Linken Seite einfach etwas anklicken wir wünschen euch viel Spaß auf dieser Seite
 
  Es waren schon 104971 Besucher (438603 Hits) hier!